Schmidt & Paetzel Fernsehfilme0
0
00
Chr. Bauermeister

Christiane Bauermeister 

 

Freie Autorin, Kuratorin, Fernseh- und Rundfunkautorin

 

 

1992-2009     u.a.

                       Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm

                       “Die große Utopie - Russische Kunst der Avantgarde“ 

                       Schirn-Kunsthalle Frankfurt, Stedelijk-Museum

                       Amsterdam, Guggenheim-Museum New York, Tretjakow-

                       Galerie, Moskau

                      

                       Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm “Tyrannei

                       des Schönen. Architektur des Stalinismus”, MAK Wien in

                       Zusammenarbeit mit dem Museum Schussew

                      

                       "Begegnungen, Debatten, Lesungen” im Rahmen der

                       Ausstellung “Berlin-Moskau”

                      

                       Leitung des Festivals “Berlin in Moskau - Grenzenlos”

                      

                       Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm “Davaj!    

                       Russian Art Now”, Berliner Festspiele und MAK Wien

                      

                       Literaturprogramm BERLIN - MOSKAU             

                      

                       Konzept “Laboratorium Konstantin Melnikow” für das MAK Wien

 

                       Ausstellung "Niko Pirosmani" aus dem staatlichen Kunstmuseum Tbilissi mit    
                       georgischem Rahmenprogramm für die Berliner Festwochen
 
                       Künstlerprojekt "Steppenwölfe", Künstlerreisen durch die Ukraine, in    
                       Zusammenarbeit mit dem "Staatlichen Zentrum für Zeitgenössische Kunst"
                       unter Leonid Bashanow

 

2009-2013     Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm für das MAK Wien:

                      „Blumen für Kim Il Sung“ in Zusammenarbeit mit der Nationalgalerie Pjöngjang

                     

                      diverse Reiseführer über Petersburg und die baltischen Länder für DuMont und

                      Merian

                     

                      Konzeption für „Wohin stürmst Du, Russland?"

                      Ein russisch-deutscher Literatur-Dialog, Akademie der Künste, Berlin

                      

                      Reiseführer Merian „Riga live“

                      

                      Recherche für eine Publikation über Intersex

 

2014             Stipendiatin der Robert-Bosch-Stiftung zum Thema „Intersex in Russland“

                      45min. Feature für den Deutschlandfunk: "Du bist meine genetische                   

                      Überraschung - Intersex in Russland“

 

2015             Recherche für ein Fernsehfeature: Georgia on my mind (AT);

                     Konzept für einen literarischen Salon "weiblich männlich fließend“ in Zusammenarbeit mit der Antidiskriminierungsstelle des Bundes und dem

                     Literarischen Colloquium Berlin (LCB)

 

2016             Idee und Recherche für das Projekt „Georgien allein zu Haus - Sehnsuchtsland

                     am Rande Europas“

 

2017             Projektleitung: „Georgien allein zu Haus“ mit Konzerten, Lesungen, Diskussionen

                     in der Villa Elisabeth in Zusammenarbeit mit Moving Points GmbH und mit

                     Unterstützung des Hauptstadtkulturfonds;

                     Konzept für einen literarischen Salon „Lesbisches und schwules Lieben in der

                     Literatur“ in Zusammenarbeit mit der Antidiskriminierungsstelle des Bundes und

                     dem Literarischen Colloquium Berlin (LCB)

 

2018             Konzept „Queer*East- A celebration of Literature, Music & Performance Art from

                     Central & Eastern Europe“ für das Literarische Colloquium Berlin (LCB);

                     Beitrag über Alexandra Kollontai für „Utopie und Feminismus“ in der Reihe

                     "Bibliothek 100 Jahre Gegenwart" (Matthes & Seitz)

 

Filmografie

1991 Berichte aus Russland für „aspekte“, ZDF
1991 Dokumentarfilm “Kunst im Dampfbad - Aktuelles aus der Moskauer Kulturszene”,

          60 min, ZDF

1992 Dokumentarfilm „Moskauer aktuelle Kunst“ HR
1996 Dokumentarfilm “Die Wolga. Die Menschen. Der Fluss” 90 min SWF/ARTE

2003 Dokumentarfilm “Russlands wilde Dichter” 60 min SWR/ARTE

2004 Dokumentarfilm, 60 min. „Stalingrad“ SWR/3sat
2007/2008 Dokumentarfilm „Der Don, Fluss der Kosaken“ – Idee und Recherche, in Zusammenarbeit mit Fritz Pleitgen, 120 min WDR
2009 Dokumentarfilm „Jasnaja Poljana, die Russen und Tolstoi“ – Idee und Recherche, mit Andreas Christoph Schmidt 73 min WDR/ARTE

 

 

 

 

 



Niedstr. 28 12159 Berlin    post@schmidt-paetzel.de